Joel Birlehm wechselt sofort zu den Rhein-Neckar Löwen

0
128

oel Birlehm wird ab sofort für die Rhein-Neckar Löwen spielen. Darauf hat sich der badische Bundesligist mit dem abgebenden Verein, dem SC DHfK Leipzig, geeinigt. Hintergrund sind die Verletzungen der Löwen-Torhüter Mikael Appelgren und David Späth sowie der Abgang von Andreas Palicka. Ursprünglich war der Vertragsbeginn auf Sommer 2023 datiert worden.

„Die äußerst angespannte Situation im Tor hat sich in den letzten Wochen und Monaten weiter zugespitzt. Joels vorzeitige Verpflichtung ist die optimale Lösung dafür“, sagt Jennifer Kettemann. Die Geschäftsführerin der Rhein-Neckar Löwen bedankt sich bei ihrem Kollegen Karsten Günther: „Sein Entgegenkommen war ausschlaggebend für die kurzfristige Einigung.“ „Mit Joels sofortiger Verpflichtung haben wir die größte akute Kader-Baustelle geschlossen“, kommentiert Sport-Koordinator Oliver Roggisch die Personalie.

Am 4. November 2021 hatten Löwen und Leipzig den Wechsel Birlehms zur Saison 2023/24 verkündet. Zuletzt hatte sich der frisch gebackene Vater für einen eventuellen Nachrücker-Einsatz bei der EHF EURO in der Slowakei und Ungarn bereitgehalten. Nun wird er ins Mannschaftstraining bei seinem neuen Arbeitgeber einsteigen. „Ich freue mich unheimlich, direkt loszulegen und dieses neue Kapitel in meiner Karriere anzugehen“, so der gebürtige Ostwestfale.

Quelle: Presseabteilung der Rhein-Neckar Löwen