Die weibliche C1 schlägt die SG Edingen-Friedrichsfeld mit 41:16 (17:7)

0
1213
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kantersieg der wC1

Die weibliche C1 schlägt die SG Edingen-Friedrichsfeld mit 41:16 (17:7)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Foto: Olivier Schmid

Durch krankheitsbedingte Ausfälle musste die wC1 de MSG HeLeuSaase am Sonntagnachmittag ohne Auswechselspielerin gegen die SG Edingen-Friedrichsfeld antreten. Hochkonzentriert gingen die Saasemerinnen ins Spiel und konnten, gestützt auf eine gute Abwehrarbeit, schnell in Führung gehen. Bis zur Halbzeit konnten sie sich gegen die tapfer kämpfenden Gäste bis zum 17:7 absetzen.

In der zweiten Halbzeit gaben die Saasemerinnen weiter den Ton an. Ohne eine Schwächephase wurde der Vorsprung weiter ausgebaut und in der letzten Spielminute sogar die 40-Toremarke geknackt. Das Spiel endete mit einem deutlichen 41:16 Erfolg für die MSG.

Das nächste Heimspiel gegen den TSV Handschuhsheim findet bereits am nächsten Sonntag 05.02.2017 um 15:30 Uhr in der Sachsenhalle statt. Die MSG freut sich auf lautstarke Unterstützung.

Für die MSG spielten: Marta Lo Piccolo(1) und Charlotte Heinz im Tor, sowie Christin Walter (3), Laura Weber (7), Emma Jakob (12), Antonia Schmidt (12), Emma Straub und Hannah Müller (6/1).

 

Trainer: Heike Jennewein, Heiko Riedel, Jean Zimmermann (TW-Trainer)