Holpriger Saisonstart

0
1019
HSG Lussheim
www.hsglussheim.de

Holpriger Saisonstart
HC MA-Neckarau vs. HSG Lussheim – 22:19 (10:10)

Mit einem holprigen Start und einer Auswärtsniederlage gegen den HC MA-Neckarau beginnen die Herren der HSG Lussheim die Saison 2017/2018.

Die Anfangsphase gestaltete sich ausgeglichen und beiden Teams war eine gewisse Nervosität anzumerken (4:4 – 13. Minute). Auf Seiten der HSG sah man zu viele technische Fehler und ungenutzte T orchancen, welche nur teilweise dem harzfreien Spielgerät geschuldet waren. Aber auch der Absteiger und Gastgeber kam nicht so recht in tritt. Ein kurzzeitiger 2-Tore-Rückstand (6:4 – 17. Minute) konnte bis zum Pausenpfiff egalisiert werden (10:10).

Auch im zweiten Durchgang entbrannte kein Torfestival. Torhüter Jonathan Wolf, der unter der Woche aufgrund von Rückenproblemen nicht trainieren konnte, entschärfte zahlreiche Torwürfe sicher. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit agierte man oft zu unclever und geriet leicht ins Hintertreffen (16:14 – 45. Minute). Zahlreiche unnötige und teilweise fragwürdige Zeitstrafen erschwerten das Lussheimer-Spiel. Nach dem 18:17 (54. Minute) schaffte es Neckarau den entscheidenden Vorsprung zu erspielen und gewann letztendlich 22:19.

Es war das erwartete schwere erste Spiel und die Mannschaft und ihr neues Trainer-Duo können sich nun gezielt vorbereiten und Defizite abstellen.

Das nächste Spiel unserer Herren ist am Samstag, den 07.10.2017. Es handelt sich um das erste Heimspiel in dieser Saison. Gegner ist die TSG Plankstadt 3 und Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der Hardthalle in Neulußheim.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Für die HSG Lussheim spielten:

Jonathan Wolf (Tor), Daniel Reutner (4/2), Holger Wirth, Rouven Acquaviva (2), Norman Pohlink (2), Stephan Hauer (4), Sascha Los, Marcus Schleich (7/1), Tobias Rohr, Stephan Neumann, Thomas Köhler