mA-Jgd: Über die “Todesgruppe” in die Badenliga

0
1182
TV Neuthard www.tv-neuthard.de/abteilungen/handball/

Hammergruppe zur Badenliga-Quali überstanden und dabei die SG Stutensee, die letzte Woche die Bundesliga-Quali nur knapp verpasste, in die Landesliga verwiesen

Was die mA-Jugend an diesem Wochenende geleistet hat war einfach genial und für die, die nicht dabei waren nur sehr schwer zu beschreiben. Die ganze Mannschaft hat, von den Torhütern angefangen bis hin zu allen Feldspielern, toll gespielt. Selbst die Ausfälle nach dem 2. Spiel von Timo Schäfer und Matias Schadt konnte die Mannschaft kompensieren und die letzten beide Spiele letztendlich sicher gewinnen. Matias und Timo auf diesem Weg Alles Gute, sie haben jetzt lange Zeit sich richtig auszukurieren. Basis war die tolle Abwehrarbeit. Die wenigsten Tore zugelassen und viele Bälle vom Mittelblock mit Manuel Moritz und Dominik Kistner abgewehrt. Im Angriff zwar mit wenig Tempo, dafür aber mit vielen Spielzügen erfolgreich und damit sehr ökonomisch über die 2 Stunden Handball gekommen.

Die Ergebnisse:

SG Stutensee – JSG Neuthard/Büchenau 17 : 18 ( 8 : 9 )
JSG Neuthard/Büchenau – SG Nussloch 12 : 13 ( 7 : 8 )
JSG Leutershausen/Heddesheim – JSG Neuthard/Büchenau 9 : 16 ( 6 : 7 )
JSG Neuthard/Büchenau – TV Hardheim 14 : 12 ( 4 : 6 )

Mit 6 : 2 Punkten Tabellenplatz 2 und damit direkt für die Badenliga qualifiziert.

Für die JSG spielten:
Domenik Fanz und Florian Veith im Tor
Manuel Moritz 8, Tom Baumgärtner, Devin Bindschädel 11, Matias Schadt  9, Timo Schäfer 2, Benedikt Baumgärtner 3, Dominik Kistner  20, Mirco Wegner 2, Jannik Weischedel  5