3. Liga: Junglöwen feiern souveränen Auswärtssieg

0
722

Die SG Kronau/Östringen hat mit einem starken Auftritt beim Tabellenfünfzehnten SV Auerbach den Sprung ins Mittelfeld der 3.Liga Süd geschafft. Die Gärtner-Sieben siegte gegen das Team aus der Oberpfalz deutlich mit 31:22 (14:8) und kletterte auf den neunten Tabellenplatz.

Dabei wirkten die Junglöwen im Gegensatz zur Vorwoche von Beginn sehr konzentriert. Vor allem die Abwehrarbeit knüpfte an die Leistung des Herrenberg-Spiels an. Dazu kam ein überragender Marco Bitz im Tor, der über die gesamte Spielzeit fast 50 Prozent aller Bälle abwehren konnte. In der Anfangsphase sorgte  SV-Keeper Raul Adam mit seinen Paraden dafür das sein Team in Schlagdistanz blieb. Die mangelhafte Chancenauswertung führte zu einer entsprechend ausgeglichenen Partie. Erst in den Schlussminuten des ersten Abschnitts konnten sich die Junglöwen dann vorentscheidend absetzen. Die Abwehr steigerte sich nochmals und im Angriff wurden die Chancen  nun konsequenter genutzt. Ein 4:0-Lauf in den letzten 6 Minuten von Abschnitt eins sorgte für die deutliche 14:8-Halbzeitführung.

Auch die ersten Minuten nach der Halbzeitpause gehörten den Gästen aus dem Kraichgau, die zwei Zeitstrafen nutzten und noch einmal vier Treffer in Folge zum 18: (35.) nachlegten. Damit war die Vorentscheidung gefallen. In der Folgezeit verwalteten die Gelbhemden den Vorsprung souverän. Die Schlussphase nutzte SG-Coach Gärtner um allen Spielern Spielzeit zu geben. Auch nach den Wechseln gab es keinen wirklichen Bruch im Spiel der Junglöwen und so stand am Ende ein verdienter 31:22-Auswärtssieg zu Buche.

„Wir haben als Mannschaft ein starkes Spiel gemacht. Dazu hat Marco Bitz überragend gehalten. Heute haben wir mal unser Potenzial gezeigt. In Auerbach muss man erst einmal mit neun Toren. Das Fussball spielen am Montag, haben sich die Jungs richtig verdient “, war Gärtner dem starken Auftritt seiner Mannen sehr zufrieden.

SG Kronau/Östringen:

M.Bitz, Grathwohl (im Tor), James (1), Bechtold (1), Djozic (9/1),Körner (1), Mehl, Abt (6/1), Schmidt (5), Herrmann (3), Jochim (3), Ganshorn (2), Gäßler (2), Vollmer

Quelle: SG Kronau / Östringen