B-Jugend mitten in der Vorbereitung

0
2819

B-Jugend mitten in der Vorbereitung

Spätestens seit den Qualifikationsturnieren zur Badenliga hat die B-Jugendmannschaft des TV Sulzfeld bzw. der SG Oberderdingen/Sulzfeld auf sich aufmerksam gemacht. Bereits in der vergangenen Saison hatte man eine gute Landesligamannschaft gestellt, die aufgrund der dünnen personellen Situation und speziell mit nur einem Torhüter, den ein oder anderen Punkt lassen musste. Bereits während der letzten Spielzeit konnte mit Luis Faulhaber eine Verstärkung des Jahrgangs 2001 gewonnen werden. Luis spielte vorher für die SG Kronau/Östringen und entschied recht früh in der Saison 2016/2017, dass es ihm wichtiger ist mit Spaß zu spielen, um sich so besser entwickeln zu können. Zumal seine Stärke die Spielmacherposition ist, die er überragend ausfüllt, aber in Kronau/Östringen nicht unter Beweis stellen durfte. Da sein Vater bereits die 1. Herrenmannschaft trainierte und die Runde bereits lief, war der Schritt nach Sulzfeld zu wechseln die logische Konsequenz.

Da die Leistungsträger dann mit Ende der Saison in die A-Jugend wechselten, stand man mit einem recht dünnen Kader vor der Frage, wie man in die neue Runde starten soll. Die erste Veränderung gab es auf der Trainerbank. Auf Wunsch von Patrick Gehringer und seinem Sohn Luis entschied sich Thiemo Faulhaber dann den Trainerposten zu übernehmen und bildet mit Patrick zusammen ein sehr gut abgestimmtes Team.

Zur Freude der Mannschaft und vor allem der Trainer erhielt man kurz danach die Nachricht, dass Felix Diefenbacher wieder für seinen Heimatverein spielen würde. Felix spielte die letzten Jahre erfolgreich für die SG Pforzheim/Eutingen und ist hervorragend ausgebildet. Außerdem bringt er mit seiner Dynmaik, seiner Einstellung und seiner witzigen Art das ganze Team weiter. Es ist schön, dass Felix wieder den Weg zu seinem Heimatverein gefunden hat!

Der nächste Paukenschlag war dann die „Verpflichtung“ von Jonas Ulrich. Jonas spielte bereits bei den Minis und in der E-Jugend unter Thiemo Faulhaber und zusammen mit Luis in Odenheim. Recht früh führte ihn sein Weg zur SG Kronau/Östringen, wo er bis zur C-Jugend eine sehr gute Schule bei Claus Hörner hatte, wovon er heute profitiert. Mit dem Wechsel in die B-Jugend erkannte auch er, dass die individuelle Ausbildung wichtiger ist, als die Mannschaftserfolge in Kronau. Er wurde durch die positive Veränderung in Sulzfeld aufmerksam und gemeinsam konnte man nun das Ziel des Erreichens der Badenliga in Angriff nehmen.

Mit den eigenen Spielern wie Niklas Sebert, Anastasius Kolb, Alex Hertle, Noah Hilpp, Sebastian Röth und den neuen jungen aus der C-Jugend wie Simon Barth, Noah Maiwald und dem ebenfalls neu hinzu gekommenen Kristof Für aus Eppingen, hat man nun eine tolle Truppe. Besonders hervorzuheben ist noch Moritz Bauer. Er wird sich weiterhin hervorragend entwickeln. Bereits in der Qualifikation für die Badenliga überzeugte er vor allem die Zuschauer mit der besten Wurfquote aller Spieler des Turniers, was für den Trainer keine Überraschung war! Bei Moritz sind die Spielintelligenz und der Spielwitz besonders ausgeprägt, was auch erkannt werden musste, um ihn entsprechend zu fördern. Er macht einfach Freude!

Damit sich die Jungs auch auf dem Spielfeld gut verstehen und die körperlichen Grundlagen geschaffen werden können, stieg man schon am 06. Juni in die Vorbereitung ein. Während der ersten 4 Wochen wurde durch konsequentes Kraftausdauertraining die Grundlage für die folgenden Einheiten der Vorbereitung geschaffen. Deshalb war der Turniersieg in Wössingen umso höher einzuschätzen, da bis dahin noch keine Trainingseinheit mit dem Ball getätigt wurde.

Auch wenn die letzten Wochen recht anstrengend waren, haben die meisten Spieler erkannt, dass der Effekt der Quälerei sehr positiv ist. Die Leistungsfähigkeit und damit verbundenen kleinen persönlichen Erfolge werden immer mehr. Das ist die Motivation weiterhin konsequent an jeder Trainingseinheit teil zu nehmen.

Wir freuen uns alle auf die weitere Arbeit und die vielen spaßigen Stunden, die wir mit einander verbringen können!

 

Stehend: Patrick Gehringer (Co-Trainer), Moritz Bauer, Felix Diefenbacher, Luis Faulhaber, Niklas Sebert, Noah Hilpp, Alex Hertle, Jonas Ulrich, Anastasius Kolb, Thiemo Faulhaber (Trainer)

Sitzend: Sebastian Röth, Noah Maiwald, Kristof Für