Geschafft: Löwen sichern die Badenliga!

0
77
SG Heddesheim
www.sg-heddesheim.de

Abstiegsrunde Badenliga

SG Löwen gegen SG Stutensee-Weingarten                       28:24

Doch noch ein Happyend nach einer mehr als schwierigen Saison für die Löwen. Mit vier Toren Vorsprung ging man in eigener Halle in das alles entscheidende Spiel. Der Vorsprung war nach knapp 5 Minuten und zwei technischen Fehlern beim Stand von 1:4 fast schon wieder verspielt, aber Christopher Hinrichs, Tom Stephan und Rouven Hoffmann mit drei Treffern in Folge korrigierten den Fehlstart und drehten den Rückstand bis zur 12. Minute in eine 6:4 Führung. Die Gäste, mit Goalgetter Johannes Milbich und guter Fanunterstützung angereist hielten aber weiter dagegen und so entwickelte sich zunächst ein spannendes Spiel, bei dem die Löwen ihren Vorsprung immer verteidigen konnten. 

Die eventuell spielentscheidende Situation dann in Minute 26. Beim Stand von 10:9 scheitert Milbich per Siebenmeter mit einem klaren Kopftreffer an Lars Wilkeling, was die Schiedsrichter konsequent mit rot bestrafen müssen. Ein schwerer Rückschlag für die Gäste, die aber keine Gelegenheit haben sich zu sammeln, denn die Löwen legen nach und setzen sich bis zur Pause durch Treffer von Tom Stephan, Christopher Hinrichs und Philipp Badent auf 13:9 ab. 

Die Treffer zeigen Wirkung. In den ersten drei Minuten der zweiten Halbzeit gelingt e den Löwen dann in den ersten drei Minuten ein erneuter 3:0 Lauf. Spätestens jetzt sind die Kräfteverhältnisse geklärt und das Spiel ist eigentlich entschieden. Über 19:11 wird der Vorsprung dann bis zur 45. Minute auf 10 Tore (22:12) ausgebaut. Aber danach wurde es keineswegs langweilig, denn nach Auffassung der Zuschauer in der Halle sorgten jetzt die beiden Unparteiischen für Diskussionsbedarf. Schwierige Pfiffe, die teilweise auch unterblieben, umstrittene Zeitstrafen brachten noch einmal Stimmung in die Halle, was aber auf das Ergebnis keinerlei Einfluss hatte, denn mit dem Gefühl des sicheren Sieges im Rücken hatten die Löwen immer wieder die richtigen Antworten auf Treffer der Gäste und der deutliche Sieg in der insgesamt sehr fairen Begegnung geriet nie in Gefahr.

Entsprechend groß war der Jubel der Mannschaft und der Fans nach dem Schlusspfiff.

Aufstellung: Lars Wilkening, Timo Röhling, Rouven Hoffmann 8/2, Tom Stephan 7, Nico Kettner, Christopher Hinrichs 3, Philipp Simoni, Jonas Bauer 2, Dominik Blum 4, Hannes Rabe, Julian Diefenbach, Marco Dubois und Philipp Badent 4 

Quelle: Theo Geiger – Pressesprecher der SG Heddesheim