Auswärtssieg der weibl. D-Jugend gegen Tabellennachbarn Weingarten

0
703
HC Neuenbürg 2000
www.hcn-2000.de

Am späten Sonntagnachmittag fuhr die weibl. D-Jugend zu ihrem letzten Auswärtssieg der Saison. Der Gegner aus Weingarten stand bis dahin in der Tabelle genau vor uns, mit nur 2 Pluspunkten mehr. Dementsprechend hoch war die Motivation gerade diesem Gegner Paroli zu bieten.

Die Mädels starteten konzentriert ins Spiel und führten auch sofort mit 0:1. Ebenso erfreulich ging es auch weiter und der Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut bis zum Halbzeitstand von 7:12.

Das gesamte Spiel über konnten die Mädchen ihre konstante Leistung halten. Lediglich ein kleiner Hänger Mitte der zweiten Halbzeit lies den Gegner zwischendurch auf 3 Tore herankommen. Die Trainerinnen und auch die wieder zahlreich mitgereisten Eltern konnten sich besonders über eine sehr gute Leistung im Angriff freuen. Es wurden sehr schöne Tore erspielt, durch hervorragende Zuspiele an  sich freilaufende Mitspielerinnen. Auch in der Abwehr war eine deutliche Steigerung zu sehen. Das lang geübte Abwehrverhalten konnte heute im Spiel sehr gut umgesetzt werden. Und so fuhren wir mit einem 15:18 Auswärtssieg im Gepäck stolz nach Hause.

Nächste Woche möchten wir im letzten Spiel der Saison an diese gute Leistung anknüpfen.

Im Anschluss an das letzte Heimspiel werden wir gemeinsam mit der C-Jugend gemütlich bei PINO zum Pizza Essen die Saison ausklingen lassen.

HCN 2000: Mareike Ast(1), Kathi Schäfer, Nele Krumm(6), Kim Tscherpel(2), Zoe Rittmann(Tor), Zoe Huzel, Anita Sigloch, Amelie Lang, Elodie Debair, Chiara Geggus, Lara Schrafft(9)

Quelle: HC Neuenbürg