weibl. A-Jugend, Badenliga: HSG TB/TG 88 Pforzheim – TV Brühl 19:26 (8:10)

0
1037
TV Brühl 1912

Auswärtssieg zum Jahresausklang                                                                

Im letzten Spiel des alten Jahres holte der TV Brühl mit dem 26:19 Erfolg beide Punkte in Pforzheim. Damit schoben sie sich auf Platz sieben der Tabelle vor. Der Sieg war zweifelsohne verdient, die Gäste waren einfach die bessere Mannschaft. Hätten die Brühlerinnen technische Fehler, Ballverluste und Fehlwürfe auf ein Minimum beschränkt, wäre die Tordifferenz noch wesentlich deutlicher gewesen.

Brühl lag von Beginn an in Front und ließ der HSG durch gute Abwehrarbeit nur weige Einschußmöglichkeiten. Über 6:3 und 9:6 führte der TVB zur Pause mit 10:8.

In der zweiten Hälfte versuchte Pforzheim mit Macht das Spiel zu drehen. Sie kamen zwar mehrmals auf ein Tor heran (12:13, 14:15 und 16:17), aber als Brühl das Tempo in den letzten 15 Minuten nochmals erhöhte, setzten sie sich vorentscheidend auf 21:17 ab. Der Rest bis zum 26:19 war nur noch Formsache, die Punkte unter Dach und Fach.

TV Brühl: A. Göbel; Tomann (4/1), Bühn (7/1), A. Schneider (2), Patzschke, Fischer, S. Schneider (4), S. Will (3), Pister (5), C. Will (1).