Badenliga: Zwei Punkte sollen auf das Konto

0
1037
TV Knielingen
www.tvknielingen-handball.de

Zum Vorrundenabschluss noch ein Topspiel in Knielingen

Benjamin Borrmann BLM TVK - Viernheim 28
Benny Borrman will wieder einen Heimsieg mit seinem Team schaffen (Foto: Andreas Arndt)

Karlsruhe-Knielingen. Der TV Knielingen steht vor seinem letzten Vorrundenspiel. Mit der aktuell  punktgleichen SG Heidelsheim/Helmsheim kommt am Sonntag (17:30 Uhr, Reinhold-Crocoll-Halle) noch einmal ein starker Gegner in den Karlsruher Westen, der attraktiven Handballsport verspricht.

Derzeit trennen die Mannschaften nur einige Treffer in der Tordifferenz. Doch mit einem Heimsieg wollen die Knielinger auf Rang zwei vorrücken und als erster Verfolger des Spitzenreiters HSV Hockenheim in die Weihnachtspause gehen.  Dazu ist erneut eine sehr konzentrierte Defensivleistung notwendig, aber auch wenige Ballverluste im Angriff. So sollen den Gästen keine Möglichkeiten geboten werden mit ihrem Tempohandball die Hausherren zu überrennen. Personell dürfte TVK-Coach Andrei Burlakin die Akteure aufbieten, die zuletzt vor Wochenfreist bei der TSG Wiesloch klar gewannen.

TV Knielingen – SG Heidelsheim/Helmsheim

(Sonntag, 17:30 Uhr, Reinhold-Crocoll-Halle KA-Knielingen

Quelle: TV Knielingen