Birkenau II verliert beim TSV Rot

0
1191

Birkenau II verliert beim TSV Rot

rot_1b-20-11-16-daniBeim Badenliga-Tabellennachbarn TSV Rot unterlagen die Damen II des TSV Birkenau mit 29:32 (14:18).

Beide Teams legten zu Beginn ein hohes Tempo vor. Anna Sattler erzielte für die Birkenauer Gäste die 2:0-Führung, doch ab dem 2:3 lief das TSV-Team die restliche Spielzeit einem Rückstand hinterher.

Die Gastgeberinnen effizienter, nutzten konsequent ihre Chancen und bauten die Führung aus. Nach den 6:10 und 9:15-Zwischenständen verkürzten Michelle Schütz und Ronja Schwab  in Unterzahl zur Halbzeit auf 14:18.

rot_1b-20-11-16-opheliaNach Wiederanpfiff knüpften die Birkenauerinnen an die letzten Minuten vor der Pause an. Durch schnelleres Angriffsspiel fanden die Odenwälderinnen nun häufiger die Lücke zum Torerfolg oder die freie Nebenspielerin und kämpften sich bis auf zwei Tore (18:20, 36. Spielminute) an den TSV Rot heran. Noch war ein möglicher Birkenauer Punktgewinn in Reichweite, auch beim 27:29 durch den Siebenmetertreffer von Danijela Rajic in der 54. Minute war noch alles drin. Doch in den letzten Minuten zeigte sich Rot abgeklärter und nervenstark, die beiden weiteren TSV-Treffer durch Nicola Baumann waren zu wenig. Rot feierte beim 32:29 einen Heimsieg.

TSV Birkenau II: Birgit Schura, Vanessa Falter; Anna Sattler ( 4), Kristina Falter (1), Lejla Crnisanin, Lea Schmitt, Michelle Schütz (1), Danijela Rajic (10/7),  Nicola Baumann (6), Jana Weisbrod (1), Lea Goßmann (1), Ronja Schwab (2), Ophelia Schall (2), Sonja Wink (1).