Blamable Niederlage in Linkenheim

0
1019
TV Neuthard www.tv-neuthard.de/abteilungen/handball/

Landesliga Süd Männer
HSG LiHoLi – TVN 29:20 (14:13)

Die HSG zeigte dem TVN von Beginn an, wer am heutigen Tag mehr Herzblut und Willen an den Tag legen sollte. Folgerichtig sah sich der TVN bereits in der 4.Minute mit 3:0 im Rückstand. In der Abwehr zu passiv, im Angriff harmlos und ideenlos – so rannte der TVN die gesamte erste Hälfte über dem 3-Tore-Rückstand hinterher. Dennoch schaffte man es zunächst irgendwie, zur Halbzeit den Anschluss hergestellt zu haben.

Wer nach dem Seitenwechsel auf eine Wende des Spiels hoffte wurde bitter enttäuscht. Fünf technischen Fehler in Folge folgten postwendend fünf einfache Gegentore, wodurch das Spiel bereits in der 37.Minute, beim Stand von 19:13, vorentscheidend gelaufen war. Beim TVN lief auch in der Folgezeit weiterhin nichts, während die HSG nach Belieben schalten und walten konnte. Es soll weder hochnäsig noch despektierlich klingen, aber diese Niederlage ist ausschließlich auf das Unvermögen des TVN  zurück zu führen. Dennoch geht der Sieg für die HSG selbstverständlich -auch in dieser Höhe- völlig in Ordnung, während sich der TVN fragen muss wie ein solch desolater Auftritt möglich wurde.

Für den TVN spielten:
Martin Haag und Matthias Küpper im Tor
Niklas Kary 1, Fabian Sommer 3, Sebastian Krieger, Jonah Fassunge 1, Kai Krziwania 2, Markus Baumann 2, Sascha Duhn 4, Noah Riffel, Philipp Bader 5/1, Timo Schwab, Dominik Kistner 2, Dirk Baumgärtner