Blau-Gelb setzt erstes Heimspiel in den Sand

0
1763
HC Blau-Gelb Mühlacker
www.handball-muehlacker.de

Resignation bei 22:32 gegen Mitaufsteiger HSG Linkenheim

Mühlacker_LiHoLiMühlacker. Handball-Landesligist Blau- Gelb Mühlacker hat sein erstes Heimspiel der Saison mit gegen Mitaufsteiger HSG Linkenheim/Hochstetten deutlich mit 22:32 verloren. Gleich drei Verletzte zu ersetzen, gelang offenkundig nicht. Ohne Keeper Dalibor Mandic, David Laurinyecz und Philipp Goll gerieten die Senderstädter gegen die HSG gleich mit 0:5 Toren ins Hintertreffen. Dann zeigte die Truppe von Edin Pivac Moral und kämpfte sich bis zum Seitenwechsel auf 12:14 heran. Nach dem Seitenwechsel ein erneuter Blitzstart des Gegners aus der Rheinebene, der sich schnell mit 15:20 absetzte und diesen Vorsprung gegen die nun resignierenden Blau-Gelben bis zum Endstand auf deutliche 22:32 ausbaute.

Es spielten: Maher Shakshir, Paul Müller (beide Tor), Christian Jaehdeke (4) Daniel Ufrecht (5), Dino Banovic (4), Carl Reiß (4/1), Alexander Huber, Marcel Folk (3), Ralf Kilper, Max Schumacher (2), Clemens Kitzberger

Quelle: Dieter Glauner, Mühlacker tagblatt online /  HC BG Mühlacker