Die Serie hält …

0
123
SG Heddesheim
www.sg-heddesheim.de

Badenliga Frauen

SG Heddesheim 1 gegen HSG St. Leon/Reilingen 2          23:10

Was gegen den Tabellenletzten eigentlich auch Pflicht war, zumal am kommenden Wochenende der bisher verlustpunktfreie Tabellenführer aus Birkenau in der Nordbadenhalle erwartet wird.

Das Spiel war allerdings nicht ganz so souverän wie es das Endergebnis vielleicht wiederspiegelt. Nach einem tollen Start und einer 6:1 Führung nach gut 6 Minuten dauerte es gute 10 Minuten bis zum 7:1 durch Sarah Vetter und auch in der Folge hatte man in der Offensive durchaus noch Luft nach oben. Dank einer guten Annika Schlechter im Löwentor und einer ordentlichen Abwehrleistung hatten die die Defizite im Offensivspiel aber nur wenig Auswirkungen auf das Ergebnis und so stand zur Halbzeit auch ein recht deutlicher 11:5 Vorsprung auf der Anzeigetafel.

Auch in der zweiten Halbzeit geriet der Sieg nie in Gefahr. Im Gegenteil. Die gute Abwehrarbeit wurde konsequent durchgehalten und so wuchs der Vorsprung bis zum Spielende stetig an und am Ende wurde das siebte Spiel ohne Niederlage (bei nur einem Unentschieden) gefeiert: 

Gute Voraussetzungen für das Spitzenspiel am kommenden Sonntag und es wäre wirklich schön, wenn die Mädels gegen den Tabellenführer durch viel Löwenfans unterstützt werden würden. Verdient hätten sie es allemal. Los geht’s um 15.30 Uhr.

Aufstellung: Sarah Vetter (5), Maike Korn (5), Alina Holzer (4), Britta Butschek (3), Selina Pugar (2), Eva-Maria Hildenbrand (2), Aylin Gedik (2), Annika Schlechter, Kathrin Scheiner, Christina Matthes, Laura-Louise Knödler, Katja Knaub, Anna-Lena Dluzak, Katja Bender

Quelle: Theo Geiger – SG Heddesheim