Kampf um Platz drei bis zum letzten Spieltag

0
65
SG Heddesheim
www.sg-heddesheim.de

Badenliga Frauen

SG Heddesheim I gegen KusG Leimen          27:20

Die Damen lassen die Runde nicht locker ausklingen sondern kämpfen weiter um Platz drei in der Badenliga. Gegen Leimen war die Begegnung in den ersten knapp 20 Minuten ausgeglichen. Dabei konnten die Gäste in der Anfangsphase auch zwei Mal vorlegen und mit 2:3 bzw. 3:4 in Führung gehen. Nach einer guten Viertelstunde gelang dann durch Maike Korn und Aylin Gedick erstmals eine 2-Tore Führung zum 9:7. Nach dem Anschlusstreffer durch die Gäste legten unsere Mädels dann aber innerhalb von sieben Minuten einen blitzsauberen 6:0 Lauf hin und bauten die Führung auf 15:8 aus. Beim Stand von 16:10 wurden dann die Seiten gewechselt. 

Nach der Pause versuchten die Gäste im Rahmen ihrer Möglichkeiten weiter den Rückstand zu vermindern und vielleicht doch noch einmal ins Spiel zu kommen, aber unsere Mädels verwalteten den Vorsprung sicher und feierten so im letzten Heimspiel der Saison noch einmal einen deutlichen Heimsieg.

Zum Abschluss der Runde steht am Sonntag noch ein schweres Auswärtsspiel in Malsch auf dem Programm. Dabei darf man sich vom deutlichen Hinspielsieg nicht blenden lassen und den TSV Rot-Malsch in eigener Halle auf keinen Fall unterschätzen.

Aufstellung: Maike Korn (7), Sarah Vetter (5), Eva-Maria Hildenbrand (3), Selina Pugar (3), Eva-Maria Flaig (2), Aylin Gedik (2), Alina Holzer (2), Katja Bender (1), Christina Matthes (1), Ina Simeth (1), Britta Butschek, Anna-Lena Dluzak, Annika Schlechter

Quelle: Theo Geiger – Pressesprecher SG Heddesheim