Erster Sieg der 2. Mannschaft

0
647
TG Eggenstein
www.tgehandball.de

TG Eggenstein 2: TG Neureut 2 – 32:20(12:10)

Nach dem schlechten Rundenauftakt in Leopoldshafen hatte sich die zweite Mannschaft viel vorgenommen für das zweite Derby im zweiten Spiel gegen die Zweite der TG Neureut. Zu Beginn entwickelte sich eine umkämpfte Partie, in der sich aufgrund einiger Unsicherheiten in der Abwehr, wie auch im Abschluss, kein Spielfluss entwickeln wollte. Auch die Umstellung der Abwehr, ab Mitte der ersten Hälfte, brachte zunächst keine Besserung, sodass Neureut bis zum 8:8 den Anschluss halten konnte und es lediglich mit einem 2 Tore Vorsprung in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel wurde auf eggensteiner Seite endlich das Tempo angezogen woraus sich auch direkt gute Tormöglichkeiten ergaben und man sich ein wenig absetzen konnte. Die Abwehr stand zwar nie sicher, steigerte sich aber auch mit voranschreitender Spieldauer, was möglicherweise auch durch nachlassende Neureuter bedingt war. Als man sich etwa 10 Minuten vor dem Ende mit 27:15 abgesetzt hatte, konnte man diesen Abstand bis zum Schlusspfiff halten.

Zumindest in der zweiten Halbzeit zeigten die Eggensteiner eine deutliche Steigerung zur Vor- woche die auch dringend nötig war. Nun gilt es diesen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Es spielten:Häfele, Bolz (Tor), Armbruster 10/3, Reuter 6/2, Henschel 4/3, Lauer 3, Bas- tian 3/1, Erndwein 2, Franz 2, Lörcher 1, Fritz 1, Lehmann, Fraider /OL

Quelle: TG Eggenstein