Großsachsen gewinnt stark dezimiert den Geider-Cup in Östringen

0
913
TVG Großsachsen
Die Vorzeichen beim Geider Cup vergangenen Samstag in der Östringer Stadthalle standen für den TVG Großsachsen nicht gut. Mit Alex Rybakov, Sebastian Knierim, Florian Sauer, Dominic Sauer, Marius Jörres und Peter Masica fehlten dem TVG gleich sechs Spieler wg. Verletzungen, Sperren bzw. aus beruflichen Gründen. Die Konkurrenz konnte sich mit der SG Köndringen/Teningen, der TGS Pforzheim und dem Gastgeber SG Kronau/Östringen sehen lassen. Als sich in der ersten Partie gegen die SG Köndringen/Teningen auch noch Rechtsaußen Tobias Wallenwein nach fünf Spielminuten mit einer Oberschenkelzerrung verabschiedete, gingen Trainer Andrei Siniak so langsam die Spieler aus. Doch wer jetzt dachte der TVG ginge sang und klanglos die berühmte Bachgasse runter, sah sich getäuscht. Der verbliebene „Haufen“ ackerte und rackerte was das Zeug hielt und besiegte die Breisgauer nach spannenden 40 Minuten mit 19:17. Partie zwei bestritt man gegen den Meister und Aufsteiger aus der BWOL, die TGS Pforzheim. Der TGS ließ man von Beginn an nicht den Hauch einer Chance. Stabil in der Abwehr und ideenreich im Angriff nahm man den Neu-Drittligisten förmlich auseinander. Am Ende stand ein deutlicher 26:14 Sieg zu Buche, der definitiv Lust auf mehr machte. Durch den Kantersieg konnte man sich, aufgrund der anderen Ergebnisse, im letzten Spiel eine knappe Niederlage gegen die Gastgeber leisten. Hier rief man dann auch das Motto. „Jugend forscht“ aus und die Jungs machten ihre Sache gut. Mit 22:19 musste man sich am Ende knapp geschlagen geben, konnte aber trotzdem den Turniersieg feiern. Trainer Andrei Siniak: „Klasse wie die Jungs diese schwierige Situation gelöst haben. Das zeigt welches Potenzial diese Mannschaft besitzt und das so langsam jedes Rädchen ins Andere greift. Die Kurve zeigt so langsam wieder nach oben und das ist wichtig, denn in 14 Tagen bei der HSC Coburg müssen wir von Beginn an hellwach sein.“
TVG Großsachsen: Peribonio, Fräfel, Elgert; Ackermann, Waldmann, Wallenwein, Reisig, Zweigner, Gunst, Gans, Kohl, Zahn, Scholz.