Herren Kreisliga: Auswärtssieg bei KIT SC

0
936
TG Neureut

KIT SC – TGN 20:25 (10:10)

Einen verdienten Auswärtssieg konnte die TG zum Abschluss der englischen Woche beim KIT SC mit 20:25 einfahren.

In den ersten 10-15 Minuten kam die Mannschaft von Trainer Thorsten Elsner gut ins Spiel und führte mit 0:4. Die Abwehr im Verbund mit dem Torhüter stand sehr gut, so dass der Gegner von KIT kaum klare Torchancen sich erarbeiten konnte und wenn dann war unser Torhüter zur Stelle. Aus dieser guten Abwehr kam die TG immer wieder mit der zweiten Welle zu klaren Torchancen, aber leider wurden diese fast alle nicht im gegnerischen Tor untergebracht. So kam es wie es kommen musste, die Heimmannschaft kämpfte sich zurück ins Spiel und holte Tor um Tor auf. Kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde der Spieler F. Paries nach einem Foul des Gegners im Gesicht getroffen und zu allem erstaunen aller Beteiligten gab es die Rote Karte für den TG Spieler, wegen Schauspielerei. Einige Minuten später gab es eine erneute Rote Karte, diesmal für einen KIT Spieler, ebenfalls wegen Schauspielerei. Beide Entscheidungen waren doch sehr fragwürdig und so gingen beide Mannschaften mit einem 10:10 in die Kabinen.

Anfangs der zweiten Hälfte ging die Heimmannschaft immer wieder mit einem Tor in Führung. Die TG kam nicht in den Rhythmus zurück und konnte das Spiel in dieser Phase nicht an sich reißen. Nach einer Umstellung in der Abwehr von Neureut auf eine 5:1 Deckung hatte der Gegner Probleme und konnte sich nicht mehr entscheidend durchsetzen. Jetzt kam der TG Express wieder ins Rollen und man konnte sich über ein 18:18 auf 18:22 absetzen und am Ende einen doch noch sicheren Sieg mit 20:25 nach Hause bringen

Als Fazit hat die Mannschaft in dieser Woche, drei Siege in sechs Tagen geholt und steht nun mit 10:0 Punkten weiter an der Tabellenspitze der Kreisliga 1.

Die Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Fans und Zuschauern und hat nun nächstes Wochenende spielfrei.

Als nächstes trifft man am Dienstag den 15.10.2013 um 20.30 Uhr in Neureut im Kreispokal auf Li/Ho/Lie.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und Unterstützung der Fans.

Es spielten für die TG Neureut:

M. Friedle, J. Liebau, M. Meinzer 8, J. Angermann 5/3, F. Kochendoerfer 4, A. Groß 3, A. Leippi 1, F. Paries 1, L. Salles 1, O. Stolz 1, M. Lörz 1, T. Müller, H. Perrone, A. Reuter.

KIT SC: V. Fütterer 5, S. Aatz 3/2, A. Steffensen 3, S. Ullrich 2, J. Rüb 2, D. Reinke 2, F. Stetzler 1, D. Ziller 1, C. Kramer 1.

Quelle: TG Neureut