TV Knielingen lädt zum Horst-Ziegenhagen-Turnier ein

0
1562

Am Sonntag, 23. Juli 2017 veranstaltet die Handballabteilung des TV Knielingen das traditionelle Horst-Ziegenhagen-Turnier mit einer starken Besetzung. Obwohl der Schweizer Vertreter RTV Basel, der in den letzten Jahren immer zu den Teilnehmer gehörte, kurzfristig abgesagt hat, ist es den Verantwortlichen des TVK gelungen ein interessantes Teilnehmerfeld zusammen zu stellen.

Aus der Rheinland-Pfalz-Saar- Oberliga werden die beiden Teams HSG Worms und der Aufsteiger TV Offenbach auf die Badenligisten SG Stutensee-Weingarten und TV Knielangen treffen. Das Team aus der Nibelungenstadt belegte in der vergangenen Saison einen fünften Rang in der RPS und hat sich vorgenommen wieder oben anzugreifen. Trainer Zimmermann

Die Aufsteiger des TVO (Foto: cls)

wird das Turnier nutzen seine Neuzugänge weiter in das Team zu integrieren. Der Aufsteiger TVO kommt aus dem Kreis Südlichen Weinstraße nicht weit von Landau und ist den badischen Handballfans ein Begriff. Nach zwei Jahren in der Pfalzliga kehrte die Mannschaft um Trainer Christoph Morio zurück in die RPS. Das Team befindet sich seit geraumer Zeit in der Vorbereitung und wird das Turnier zu einer ersten Standortbestimmung nutzen.

Die beiden anderen Kontrahenten gehören der Badenliga an und haben beide einige Verschiebungen in ihrem Kader nach Abschluss der letzten Saison vornehmen müssen. Bei der Spielgemeinschaft aus der Hardt kamen neben dem Rückkehrer Johannes Heiß, der vom TV Sandweier (BWOL) zu seinem Heimatverein wechselte, auch gleichzeitig die beiden Zugänge vom TV Bretten Marvin Morlock und Sören Albat sowie ein Junglöwe an. Von der SG Kronau/Östringen wechselte André Ockert zur SG. Trainer Bechtler hofft in diesem ersten Härtetest wichtige Erkenntnisse für die weitere Vorbereitung gewinnen zu können.

Der Gastgeber TVK hatte nach der vergangenen Saison ebenfalls einige Abgänge zu verzeichnen und versucht nun wie die anderen Teams bis zu Rundenbeginn die Zugänge in das System einzubinden. Es gilt natürlich auch mit einer entsprechenden Leistung die eigenen Fans auf die kommenden Spiele in der Badenliga einzustimmen. Interessant wird vor allem das Aufeinandertreffen mit der SG.

Das Turnier wird um 11.30 Uhr mit der Partie TV Knielingen gegen HSG Worms eröffnet. Die Spielzeit beträgt 2×20 Minuten mit fünf Minuten Halbzeitpause. Mit der Begegnung TV Offenbach gegen den Gastgeber TVK endet das Turnier. Das Spiel wird um 15.25 Uhr angepfiffen.