Neuenbürg startet in die Vorbereitung

0
1250
HC Neuenbürg 2000
www.hcn-2000.de

Badenliga Männer starten in die Vorbereitung 

Seit zwei Wochen ist die 1. Männermannschaft im Bereich Kraft und Kondition ins Training eingestiegen. Auch ein Vorbereitungsturnier wurde Ende Juni mit den Gegnern aus Sandweier und Viernheim ausgetragen. Zwar wurden beide Spiele verloren, aber man hatte noch keinen Ball im Training gesehen und dieses Turnier diente dazu die neuen Spieler wie Wowro, Handtmann, Bergner und Cahn zu integrieren. Vor allem Cahn (TSV Altensteig) und Wowro überzeugten in der Abwehr. Trotzdem heißt es weiterhin „ohne Schweiß kein Preis“ so der Vorsitzende Rainer Sorg.

Danach folgte ein Trainingsspiel in Bretten. „Wichtig war nicht das Ergebnis sondern das wir nach langer Zeit wieder den Ball in den Händen hatten und als Mannschaft zusammen finden“ so Trainer Barisic nach einer zufriedenstellenden Leistung. Mit nur einem Auswechselspieler schlugen sich die Buchberger gut und verloren nur mit einem Tor 25:24 (Halbzeit 9:13) in Bretten.  Nach weiteren Trainingseinheiten in der kommenden Woche, fahren die Männer am Wochenende auf ein Turnier im Raum Stuttgart.

 

1b Vertretung startet in die Vorbereitung

Auch die zweite Männermannschaft hat in der letzten Juni-Woche mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Im Vordergrund der ersten Vorbereitungsphase steht neben Kraft- und Konditionstraining die Integration der Neuzugänge Nico und Tim Gerwig (TV Brötzingen), Tobias Hardtfelder und Marc Mayer (TSG Niefern), Florian Merkle (SG Pforzheim) und Sebastian Stotz (TGS Pforzheim) sowie der 5 A-Jugendlichen Oliver Dreher, Calvin Herb, Uwe Labusga, Alexander May und Johannes Müller, die aber teilweise letzte Saison schon dem Kader angehörten.

Der HCN 2000 heißt seine Neuzugänge recht herzlich willkommen und hält somit weiter an seinem eingeschlagenen Kurs fest, junge Spieler ausbilden zu wollen und nach Möglichkeit den Sprung in die erste Männermannschaft zu ermöglichen. Dies gilt vor allem für Talente wie Merkle, Stotz, Apelt, den Gerwigs und auch anderen Nachwuchsleuten.

Besonders erfreulich das in diesem Jahr mit Wowro und Bergner bereits zwei junge Eigengewächse von nun an der ersten Männermannschaft angehören. Bedauern müssen wir leider die studienbedingten Abgänge von Patrick Brischiggiario und Tom Kranicke.

Als Saisonziel gibt Trainer Matthias Cullmann einen Platz unter den ersten drei Mannschaften aus und somit möglichst eine Wiederholung der Vorjahresplatzierung (2. Platz).

Quelle: www.hcn-2000.de