Die Junglöwen starten auch in den Badenligen in die Rückrunde

0
865
SG Kronau/Östringen
www.jung-löwen.de

Auch die anderen Jugendteams der jüngeren Jahrgänge werden ab kommenden Samstag wieder mit ihren Spielen beginnen.

In der Badenliga für die männliche C-Jugend empfängt die Sieben der Spielgemeinschaft den Tabellenletzten aus dem Walzbachtal. Die Partie wird um 16.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Kronau angepfiffen. Das Hinspiel entschieden die Gelbhemden mit 19:31 für sich und sind natürlich auch zuhause Favorit. Die Schützlinge des Trainergespannes Russ/Busch hatten am vergangenen Samstag Gelegenheit sich für diese Begegnung richtig einzurollen. Bei ihren Auftritten während des Draht-Mayr-Cups in Wiesloch zeigten die Junglöwen, dass sie für die Rückrunde gerüstet sind. Obwohl einige Akteure wegen Verletzung, Krankheit oder Urlaub nicht mitwirken konnten, belegten die Gelbhemden den fünften Rang. Trainer Russ erwartet, dass seine Jungs in der Rückrunde den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen werden.

Ebenfalls in der Badenliga muss die B2 der Spielgemeinschaft ran. Der jüngere Jahrgang dieser Altersklasse empfängt um 18.15 Uhr ebenfalls in der Mehrzweckhalle Kronau den Tabellendritten TSV Birkenau. Die Gelbhemden haben in dieser Auseinandersetzung noch einiges gutzumachen, verloren sie doch zum Auftakt der Saison das Hinspiel mit 25:21. Die Kraichgauer liegen im Augenblick zwei Punkte hinter dem kommenden Gegner auf dem fünften Rang- Mit einem Heimsieg könnte man zu den Bergsträßlern aufschließen. Wichtig ist jedoch, dass die Jungs nach der Winterpause wieder an ihre Leistung anknüpfen können, die sie in den letzten Spielen vor Weihnachten gezeigt haben.