SG Brühl/Ketsch bringt Punkte mit

0
787
TV Brühl 1912

männl. A-Jugend, Sonderstaffel: JSG Leutershausen/Heddesheim 2 – SG Brühl/Ketsch 23:32 (10:14)

Die Saison beginnt gut für die SG Brühl/Ketsch. Nach dem Eröffnungssieg vor Wochenfrist gegen St. Leon/Reilingen gewann die SG Brühl/Ketsch auch seine erste Auswärtsaufgabe in Heddesheim klar mit 32:23. Der Erfolg war hoch verdient, da die SG einfach die bessere Mannschaft war. Die Deckung stand über weite Strecken sicher und im Angriff wurden nach schönen Spielzügen immer wieder Torchancen kreiert. Die Gastgeber hielten die Partie in den ersten zehn Minuten offen (5:5), dann setzte sich die SG allmählich ab. Beim 12:7 betrug der Vorsprung erstmals beruhigende fünf Tore. Zur Halbzeit führte die SG mit 14:10.

Nach dem Seitenwechsel zog die SG die Zügel weiter an, während sich die Gastgeber durch Strafzeiten mehrmals selbst dezimierten. Brühl/Ketsch kontrollierte die Partie mehr und mehr und als sich bei den Gastgebern in den letzten Minuten auch noch konditionelle Probleme auftaten, war das Spiel entschieden. Nach der 27:23 Führung traf nur noch die SG, Endstand 32:23.

SG Brühl/Ketsch: Eckel, Walther; N. Schäfer (7/4), Diehl (4), Impertro (4), Knischek (4), S. Schäfer (5), Y. Kraft (7), S. Kraft (1), Maurer.

Quelle: TV Brühl