Kreisliga 2 Herren: HSG Li-Ho-Li II – TGE II 28:32 (15:14)

0
769
TG Eggenstein
www.tgehandball.de

Wichtiger Sieg in Li-Ho-Li

Am Sonntag Nachmittag eröffneten die 2. Mannschaften den Derby-Spieltag in Linkenheim bevor am Abend die Landesligisten aufeinander trafen.

Erneut brauchten die Eggensteiner wieder einige Minuten, um auf Betriebstemperatur zu kommen und vergaben gleich zu Beginn mehrere Großchancen. Im Anschluss entwickelte sich dann eine umkämpfte Partie ohne erkennbare Vorteile einer der beiden Teams. Der 3 Tore Rückstand, dem man noch aus der Anfangsphase hinterher lief, schmolz allerdings mit voranschreitender Spieldauer langsam dahin, sodass man kurz vor der Pause erstmals ausgleichen konnte (12:12). Mit einem entsprechend knappen Rückstand ging es dann auch in die Halbzeit.

Wie schon häufiger diese Saison, verschliefen die Gäste aus Eggenstein auch den Wiederanpfiff, diesmal ließ die Antwort aber nicht lange auf sich warten und nach einem 7:2 Lauf der Eggensteiner waren die Gäste erstmal in Front. Li-Ho-Li zeigte sich in der Folge allerdings wenig beeindruckt und konnte das Spiel, auch aufgrund des miserablen eggensteiner Überzahlspiels, bis in die Schlussphase spannend halten. Fünf minuten vor dem Ende zeichnete sich aber langsam der Auswärtssieg ab. Li-Ho-Li 2 versuchte noch einmal mit Manndeckung einfache Ballverluste zu provozieren musste sich aber letztendlich mit 32:28 geschlagen geben.

Es spielten: Bolz, Häfele (Tor), Fraider 9, Spies 6/4, Armbruster 5, Erndwein 3, Fritz 3, Lörcher 2, Franz 2, Henschel 2, Bastian/OL

Quelle: TG Eggenstein