Kreisliga Karlsruhe: TGE II – TS Durlach II – 28:28 (14:16)

0
675
TG Eggenstein
www.tgehandball.de

Spannendes Duell endet in Unentschieden

Im noch immer spannenden Aufstiegsrennen braucht die TG Eggenstein 2 jeden Punkt und mit der 2. Mannschaft aus Durlach, gegen die man das Hinspiel verlor, war diese Woche ein starker Gegner zu Gast.

In einer von Beginn an ausgeglichenen Begegnung erwischte die TS Durlach den besseren Start und ging früh in Führung. Aber die Hausherren verloren nie den Anschluss, weshalb die Gäste sich nie weiter als 3 Tore absetzen konnten bevor Eggenstein die passende Antwort fand, sodass es mit einer knappen 14:16 Führung für Durlach in die Halbzeit ging.

Allerdings kamen die Eggensteiner hellwach aus der Kabine und erreichten schnell den 19:19 Ausgleich. Sie ließen auch im Anschluss nicht nach und Durlach nahm bei 3 Toren Rückstand die fällige Auszeit. Danach wurde die Partie wieder ausgeglichener und bei 4 verbleibenden Minuten stand es wieder unentschieden. Nach 2 schnellen Toren der Eggensteiner trafen sie im Anschluss 3 mal den Pfosten und Durlach hatte bei einem Tor Rückstand noch einen Angriff. Dieser konnte zwar unterbrochen werden, allerdings wurde der darauf folgende direkte Freiwurf abgefälscht und trudelte zum 28:28 Unentschieden in den Winkel. Auch wenn es sich nach dem dramatischen Ende erst wie ein verlorener Punkt anfühlte, war das Ergebnis am Ende dieser spannenden Begegnung doch leistungsgerecht.

Es spielten: Bolz, Häfele (Tor), Spies 7/4, Franz 6, Fraider 4, Armbruster 3, Reuter 3/1, Erndwein 2, Henschel 1, Kuntze 1, Bastian 1\

Quelle: TG Eggenstein