Landesliga Herren: TV Neuthard– TGE 37:24 (16:10)

0
701
TG Eggenstein
www.tgehandball.de

TGE an rabenschwarzen Tag ohne jede Chance 

Nichts zu ernten gab es für die TGE am vergangenen Wochenende beim TV Neuthard.

Die TGE konnte zwar mit 1:0 in Führung gehen, musste dann jedoch mit zunehmender Spielzeit den Gastgebern immer mehr das Feld überlassen. Zu hastig und unkonzentriert vorgetragene Angriff ermöglichten dem TV Neuthard viele einfache Tore. Da auch die Abwehr aus dem gebundenen Spiel heraus keinen Zugriff auf die gegnerischen Angreifer fand, ging es mit einem deutlichen Rückstand in die Kabine.

Auch nach dem Wiederanpfiff der Partie stand die TGE an diesem Tage auf verlorenem Posten. Während den „Crows“ rein gar nichts gelang, spielte sich der Gastgeber in einen Rausch und konnte der TGE immer weiter enteilen.

So feierte der Spitzenreiter am Ende einen deutlichen Heimsieg, den es auf Seiten der TGE nun in der kommenden Woche aufzuarbeiten gilt.

Es spielten: Sven Bastian, Tobias Gaiser (Tor); Michael Richter (1), Daniel Kirsch (2), Pierre Ehnis (2), Lennart Kann (3/2), Christian Braun (1), Yannick Müller (1), Sam Schindler (3/2), Martin Panitz (1), Christian Wolters (6), Daniel Barth (2), Jacob Hesselschwerdt (2), Thierry Göppert

Quelle: TG Eggenstein