Landesliga Süd: HSG Weingarten/Grötzingen : SG Kronau/ Östringen 3 32:26 (20:11)

0
753
HSG Weingarten/Grötzingen
www.hsg-wg.de
DSC_0897
9-facher Torschütze Patrick Ebel

Eine hervorragende erste Halbzeit bildete die Grundlage für einen ungefährdeten Heimsieg der HSG.  Nach dem 3:3 zog die HSG unaufhörlich davon und baute ihren Vorsprung bis zur Halbzeit auf 20:11 aus.  Die Mannschaft präsentierte sich ohne Ausfall. Im Rückraum lief der Ball schnell, was immer wieder zu guten Wurfmöglichkeiten führte, die exzellent genutzt wurden. Der Gast spielte in der zweiten Hälfte wesentlich offensiver und deckte teilweise zwei oder drei Akteure der Heimmannschaft Mann. Zunächst verpuffte dieses taktische Mittel und beim 28:16 nach 43 Minuten war das Spiel entschieden. In der Schlussphase ließ bei der HSG die Konzentration beim Abschlus  nach. Dies nutzte der Gast zur Ergebniskosmetik, ohne dass der hochverdiente Sieg der HSG nochmals in Gefahr geriet.

 

Tore:  Ebel 8, Boss 6/3, Heiß 6, Kaupa 4, Meinzer 4, P. Schmidt 2, Dichiser 1, Mokosch 1