TV Brühl 2 holt erste Punkte

0
727
TV Brühl 1912

4. Kreisliga Männer: HC Mannheim-Neckarau 2 – TV Brühl 2  17:34 (6:15)

Nach der klaren Heimniederlage im ersten Saisonspiel gegen Hockenheim war der TVB beim HC MA-Neckarau klar auf Wiedergutmachungskurs. Mit einem auch in dieser Höhe hoch verdienten 34:17 Auswärtssieg brachten sie ersten Punkte auf die Habenseite. Von Beginn an entwickelte sich ein flottes Spiel mit klarem spielerischem Übergewicht des TV Brühl. Die TV-Offensive spielte schnörkellos und schnell und brachte sich immer wieder in gute Schußpositionen. Die Abwehr der Gastgeber wirkte dabei mehr als einmal überfordert. Nach gut zehn Minuten begann Brühl sich abzusetzen und führte schon wenig später vorentscheidend mit 10:3, zur Halbzeit ein beruhigendes 15:6, was auch ein positiver Fingerzeig auf die gute Deckungsarbeit war.

Zu Beginn der zweiten Hälfte zog Brühl das Tempo noch einmal an, um die letzten Zweifel zu beseitigen und lag beim 25:10 bereits mit 15 Toren in Front. Da war die Partie natürlich längst gelaufen. Brühl schaltete jetzt mehrere Gänge zurück und spielte die Uhr herunter. Ein 34:17 Auswärtssieg macht Appetit auf die nächsten Spiele.

TV Brühl: Wild, Ausäderer; Palme (6), Knörr 5), Dobrotka (1), Schäfer (7/2), Baumgartner (2), Hartwig (1), Pache (4), Münkel (1), Häusler (7).

Quelle: TV Brühl