TV Neuthard: Festival der guten Taten ein großer Erfolg

0
1271
TV Neuthard www.tv-neuthard.de/abteilungen/handball/

Der TV Neuthard führte am 06.01.2014 die erste Benefiz-Veranstaltung im Rahmen des „Festivals der guten Taten“, zu Gunsten der Aktion Mensch, durch.

Das Handballspiel „TV Neuthard gegen die „All-Stars“ der Region sahen ca. 650 Zuschauer. Das Vorprogramm gehörte der Handballjugend, die kleinere Trainingseinheiten unter der Leitung von Marius Steinhauser von den Rhein-Neckar Löwen absolvierten. Eine Zumba-Vorführung vor dem Handballspiel stimmte die Zuschauer ein. Hallensprecher war Jürgen Essig vom SWR, der gewohnt souverän durch die Veranstaltung und das Spiel führte. Als Schiedsrichter fungierten Andreas Friedel und Philipp Steinmetz.

Von Beginn an entwickelte sich ein sehr spannendes, faires und sehenswertes Handballspiel, bei dem die „All-Stars“ stets geringfügig im Vorteil waren. Die Zuschauer sahen eine wahre Werbung für den Handballsport. Schön herausgespielte Tore, gewagte Anspiele an den Kreis, Tempogegenstöße und tolle Rückraumwürfe waren zu bewundern. Auch die Torhüter zeichneten sich mehrfach mit tollen Paraden aus. Die „All-Stars“ setzten sich am Ende durch und gewannen die Partie mit 33:31 (17:19), wobei das Ergebnis hierbei nebensächlich war.

Für die „ALL-Stars“ spielten:
Stefan Rathgeb und Rainer Schlager im Tor
Patrick Zweigner 9/2, Stefan Jochim 6, Sven Weigt 6/2, Patrick Heyer 1, Klaus Deis 3, Dirk Baumgärtner 1, Robert Tomic 1, Thorsten Bilski 2, Marcus Klotz 2, Christian Kary 2.

Der TVN spielte mit Martin Haag und Matthias Schmidt im Tor
Fabian Sommer 2, Paul Nonnenmacher 5/1, Christoph Funke 1, Enrico Chillemi 1, Sascha Duhn 6, Marco Samson 1, Sebastian Krieger 2, David Gromer 6, Arnel Mesic 4/1, Marc Fey 1/1, Philipp Bader 1, Timo Heß, Benjamin Ziefuß, Marcel Henschel, David Friedrich.

Der Erlös der Veranstaltung geht an das Festival der Guten Taten und wird Bürgermeister Sven Weigt übergeben. Der TV Neuthard bedankt sich bei allen Zuschauern für ihr Kommen, sowie bei allen Helfern und Sponsoren, die die Veranstaltung ermöglichten.

Quelle: TV Neuthard