24:44 – Mühlackers Handballer gehen in Eggenstein baden

0
779
HC Blau-Gelb Mühlacker
www.handball-muehlacker.de

Um Aufsteiger Blau-Gelb Mühlacker muss man sich nach der 24:44-Klatsche bei der TG Eggenstein bereits zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison Sorgen machen.

Für Mühlacker scheint die Landesliga vor allem Kopfsache zu sein. Im Spiel bei der TG Eggenstein hielten die Blau-Gelben nur bis zum 8:7-Spielstand in der zwölften Minute dagegen, dann leisteten sich die Senderstädter technische Fehler in Serie. Eggenstein nahm die Geschenke dankend an und zog bis zur Pause mit 21:13 weg. Auch nach dem Wechsel ließ Eggenstein in seinem Druck nicht nach, Dalibor Mandic, der bessere Abwehrreigen vor sich kennt, konnte einem leidtun. Zur Ehrenrettung der Senderstädter muss angeführt werden, dass sowohl Jörg Bidlingmaier als auch Torhüter Maher Shakshir erkrankt passen musste.

Blau-Gelb Mühlacker: Mandic – Folk (1), Kilper (1), Reiss (6), Ufrecht (1), Olbrich (2), Banovic (2), Jaehdeke (6), Laurinyecz (3), Huber (2).

Quelle: HC BG Mühlacker / Dieter Glauner, Mühlacker Tagblatt online