Landesliga: TGE – HC Blau-Gelb Mühlacker 44:24 (21:13)

0
705
TG Eggenstein
www.tgehandball.de

TGE mit Kantersieg gegen Aufsteiger

Die TGE hat den HC Blau-Gelb Mühlacker deutlich besiegt und damit den zweiten Heimerfolg binnen einer Woche unter Dach und Fach gebracht.

Die TGE lag von Beginn an in Führung, ließ jedoch in den Anfangsminuten das nötige Tempo im eigenen Spiel noch etwas vermissen. Mit zunehmender Spieldauer gelang es den „Crows“ dann immer besser das eigene Spiel durchzuziehen. Gestützt auf eine funktionierende Defensive, welche die Schützen der Gäste meist gut im Griff hatte, konnte die TGE bereits zur Pause vorentscheidend davon ziehen.

In den zweiten Abschnitt startete die TGE furios und legte mit einem 9:2-Lauf (30:16) noch einmal einen Zahn zu. Die Gäste hatten der TGE in dieser Phase nichts mehr entgegenzusetzen und ergaben sich mehr und mehr ihrem Schicksal. Die TGE hielt das Tempo weiter hoch und brachte so den auch in der Höhe absolut verdienten Heimsieg unter Dach und Fach.

Es spielten: Sven Bastian, Tobias Gaiser (Tor); Michael Richter (3), Daniel Kirsch (4), Pierre Ehnis (2), Lennart Kann (10/1), Christian Braun (7), Yannick Müller (2), Martin Panitz (3), Marc Schindler (2), Yannik Melchior (1), Christian Wolters (4), Daniel Barth (2), Jacob Hesselschwerdt (4)/JH

Quelle: TG Eggenstein