Badenliga: HCN feiert 25 : 30 Pflichtsieg beim Tabellenletzten Ziegelhausen.

0
885
HC Neuenbürg 2000
www.hcn-2000.de
TSG Zieglehausen -Jasmin DOZIC (11 HCN)
HCN Spieler Jasmin Dozic zeigte sich in Ziegelhausen treffsicher.

Schwerer als erwartet tat sich der HC Neuenbürg am Samstag im Auswärtsspiel bei der TSG Ziegelhausen. Am Ende feierten die Schwarzwälder aber dennoch einen standesgemäßen 30:25 (11:15)-Sieg gegen das Ligaschlusslicht.

Ohne Janick Nölle (Schulter-OP) und Fabian Broschwitz (krank) vergab der HCN zu viele „Freie“, wie der Vorsitzende Rainer Sorg berichtete, „Das Ergebnis hätte höher ausfallen müssen, aber auch solche Spiele muss man erst mal gewinnen“ so Sorg weiter. Beste Neuenbürger Werfer waren Maxim Cahn (12 Treffer) und Jasmin Dozic (8) die ihr Visier gut eingestellt hatten. David Mönch wurde in der ersten Hälfte in Manndeckung genommen und erzielte deshalb auch nur ein Tor in dieser Halbzeit. Gut das zumindest Michael Kuhl einen guten Tag erwischte und reihenweise Würfe parierte. Auch Andy Weiß zeigte eine gute Leistung über die gesamte Spielzeit und erzielte 3 Treffer, war aber vor allem in der Abwehr eine Stütze. In der 40. Minute war der HCN auf 6 Treffer davongezogen. Umso ärgerlicher die vergebenen Chancen, – so das die Hausherren beim Stande von 22:24 wieder dran waren. Durch Treffer von Cahn und Mönch wurde dann wieder ein 4 Tore Vorsprung herausgeholt den der HCN dann bis zum Schlusspfiff verwaltete.

HCN 2000: Kuhl – Handtmann, Koziol, Klarmann 2, Mayer, Cahn 12/3, Dozic 8, Johann 1, Broschwitz, Mönch 4, Weis 3, Wowro.