BWOL Damen: HSG Damen bewahren weiße Weste im Harres

0
857
HSG St. Leon/Reilingen
www.hsg-jsg-stleon-reilingen.de

HSG St.Leon/Reilingen : TV Pflugfelden 33:24 (18:11)

Nach der Faschingspause ging die Punktejagd  für die HSG weiter. Das letzte Spiel im Harres sollte ebenfalls gewonnen werden. Zusätzlich wollte die Mannschaft ihrem Trainer Daniel Pfisterer mit einem Sieg ein Geburtstagsgeschenk machen.  Zu Gast waren die Damen des TV Pflugfelden, die sich momentan mitten im Abstiegskampf befinden. Das Hinspiel konnte nur knapp gewonnen werden.

Das Spiel begann temporeich. Beide Mannschaften wollten sich die zwei Punkte holen. Die Gäste aus Pflugfelden konnten beim 0:1 das erste und letzte Mal in Führung gehen. Schnell erarbeiteten sich die Damen aus St.Leon/Reilingen einen Vorsprung (6:2). Die Einstellung in der Abwehr stimmte und vorne wurden die Vorgaben umgesetzt. Allerdings kam dann eine kurze Schwächephase. Viele technische Fehler und die schlechte Trefferausbeute im Angriff führten dazu, dass der Gegner bis auf zwei Tore (6:4) herankam. Doch dann gaben die HSG Damen wieder Gas und setzten sich bis zum 16:8 ab. Daniel Pfisterer forderte in der Auszeit 5 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit: „Wir geben jetzt nicht nach und erhöhen den Vorsprung auf 10 Tore.“ Leider konnte die Mannschaft diese Vorgabe nicht umsetzen. Zur Halbzeitpause betrug der Vorsprung lediglich 7 Tore (18:11).

Dass 7 Tore leicht einzuholen sind, haben die Damen der HSG bereits im Hinspiel erlebt.  Aus diesem Grund galt es, sich wieder zu konzentrieren. Bis Mitte der zweiten Halbzeit konnte so ein Vorsprung von 12 Toren (26:14) erzielt werden. Dann wurden wieder die Chancen im Angriff nicht genutzt und die Bälle leicht verspielt. Der Gegner konnte dadurch den Vorsprung verkürzen, allerdings das Spiel nicht mehr wenden.  Am Ende viel das Ergebnis (33:24) zu niedrig aus, aber nach der langen Spielpause können alle damit zufrieden sein.  Mit diesen zwei Punkten konnten sich die Damen der HSG weiter von den Abstiegsplätzen absetzen und auf Tabellenplatz 5 vorrücken.

Die Damen der HSG sind die nächsten zwei Wochenenden spielfrei. Es stehen aber noch zwei Auswärtsfahrten in dieser Runde an. Am 27.04 um 12:30 Uhr ist in Ottersweier und am 10.05 um 13:30 Uhr in Lahr Anpfiff. Wer mitfahren möchte kann sich vorab bei Werner Wiedemann (Tel. 06227 – 52370) anmelden.

Es spielten:

N.Heinzmann und K. Heinzmann (beide Tor), E.Zinser(1), N. Fendrich(6/4), J. Ganshorn(4), L.Engelmann(5), M.Rühl(2),  K.Ruder(6),  J.Vetter (4), J.Koch, S.Kerle(3) und C.Wiedemann(2)

Quelle: HSG St. Leon / Reilingen