Badenliga wC-Jugend; JSG Walzbachtal : TSV Birkenau 24:15 (12:10)

0
639
TSV Birkenau www.tsvbirkenau.de

Birkenauer Leistungsabfall nach der Pause

Im vorletzten Rundenspiel der Badenliga-Saison unterliegen die C1-Mädels bei der JSG Walzbachtal nach einer indiskutablen zweiten Halbzeit mit 24:15 (12:10). Nach einem passablen Start konnten die TSV-Mädels zunächst selbst mit 3:2 und nochmals mit 4:3 in Führung gehen. Die Gastgeberinnen verringerten nun aber die eigenen Fehler und erliefen sich Torchancen, die erfolgreich genutzt wurden. Die TSV-Spielerinnen waren nun wieder etwas präsenter und schafften es, den Ausgleich zum 9:9 wiederherzustellen. Leider verliefen die letzten Spielminuten der ersten Halbzeit dann nicht mehr im Sinne des TSV, sodass die Birkenauerinnen den 10:12-Rückstand mit in die Kabine nahmen. Der Beginn des zweiten Durchgangs war zwar nicht besonders geglückt, jedoch waren die Gäste beim 12:15 noch in Reichweite. In der Folge brachen dann völlig die Dämme, Fehlwürfe am laufenden Band, die Abwehr nachlässig, das war das Bild der verbleibenden Spielminuten in der zweiten Halbzeit. Über das 12:19 stand am Ende eine weitaus zu deutliche und vermeidbare 15:24-Niederlage zu Buche.

Annalena Schütz im Tor; Annira Klink, Ida Bube 1, Ina Scheffler 2/2, Michelle Schütz 3, Paula Müller 1, Emely Kleinert, Hannah Staufenberger 4/1, Lea Schmitt 3, Sina Kiss 1

Quelle: TSV Birkenau