Badenliga weibl. B-Jugend: Birkenauer B2-Derbysieg

0
636
TSV Birkenau www.tsvbirkenau.de

Im Kellerderby der Badenliga konnten sich die B2 Mädels gegen die Gäste der HSG Weinheim/Oberflockenbach mit 19:18 durchsetzen.

In einem ausgeglichenen Spiel erwischen die Birkenauer Mädels den besseren Start  und konnten immer ein Tor vorlegen. Doch den Gästen gelang es im Gegenzug immer auszugleichen. Vor allem die linke Angriffseite stellte die Birkenauer Abwehr immer wieder vor Probleme.Über ein 4:4 und 7:7 kam es dann zum gerechten 10:10 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte kamen die Gäste besser aus der Kabine und konnten sich auf ein 11:13 absetzen. Doch mit einer nun stabileren Abwehr konnte der Rückstand in ein 14:14 umgewandelt werden. In den letzten 15 Minuten zeigten die Birkenauerinnen einen unglaublichen Siegeswillen und gingen trotz des dünnen Kaders immer ein hohes Tempo. Besonders die Arbeit der Abwehr gegen individuell starke Gegenspielerinnen verdient ein besonderes Lob. Doch die Gäste hielten immer engagiert dagegen. Selbst bei der 18:16 Führung kurz vor Spielende war noch keine Entscheidung gefallen. So musste bis zur letzten Sekunde gezittert werden, bevor der 19:18 Sieg feststand.  Aus einer kampfstarken Birkenauer Mannschaft ragte Michelle Bürner mit 13 Treffern heraus.

TSV Birkenau

L.Büker; I. Bube, M. Schütz 1, A. Laßlop, L. Schmitt 2, A. Hoffmann 1, A. Jöst 2, A. Hohl, M. Bürner 13/3

Quelle: TSV Birkenau