weibl. C-Jugend, Badenliga: JSG Leutershausen/Heddesheim – TV Brühl 31:18 (16:7)

0
750
TV Brühl 1912

Brühl unter Wert geschlagen

Beim Saisonfinale in Heddesheim waren die Brühler Mädels erwartungsgemäß ohne Chance. Der Tabellenzweite siegte verdient mit 31:18. Allerdings waren die Unterschiede nicht so groß, wie es das Ergebnis vermuten läßt. Brühl hielt über weite Strecken gut mit und haderte zu Recht mit dem Schußglück. Mehr als ein Dutzend Mal landeten die Bälle am Torgebälk der Gastgeberinnen, während mehrere Würfe der JSG über den Umweg von Pfosten und Latte doch noch den Weg ins Tor fanden.

Brühl begann couragiert und führte schnell mit 3:1, bevor Leutershausen/Heddesheim auf Betriebstemperatur kam. Zahn Minuten später führten sie bereits uneinholbar mit 13:6, Halbzeitstand 16:7.

Auch in der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Die JSG hatte zwei Spielerinnen in ihren Reihen, die das Spiel praktisch im Alleingang entschieden. Sie waren von der Brühler Abwehr nicht zu stoppen.

TV Brühl: Steinbach. A. Göbel; Patzschke, Tomann (5), Gress, D. Göbel, Röllinghoff (5), Jakob, Traxler, A. Lederer, P. Lederer (7/4), Will (1).

Quelle: TV Brühl