weibl. D-Jugend, Kreisliga Staffel 2: TV Brühl – JSG St. Leon/Reilingen 11:16 (5:7)

0
616
TV Brühl 1912

D-Mädchen schlagen sich achtbar                                                                                        

Trotz einer 11:16 Niederlage gegen Tabellenführer St. Leon/Reilingen machen die Brühler D-Mädchen weiter spielerische Fortschritte. Gegen die favorisierten Gäste hielten sie lange gut mit und mit etwas mehr Abschlußglück wäre die Partie durchaus noch enger geworden. Das erste Tor in diesem Spiel erzielte der TV Brühl, aber nach dem 2:2 zog die JSG auf 5:2 davon. Der TVB knickte jedoch nicht ein und kämpfte sich wieder heran (4:5 und 5:7). Bei diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt. Auch in der zweiten Halbzeit schafften es die Brühlerinnen immer wieder, die JSG nicht davonziehen zu lassen (7:10 und 10:13). Erst in den letzten Minuten machte St. Leon/Reilingen den Sack mit dem 16:11 zu. Der TV Brühl hat in diesem Spiel gezeigt, daß der Abstand zu anderen Mannschaften kleiner geworden ist, das sollte den Mädels Auftrieb für die nächsten Partien geben.

TV Brühl: Trautmann, Eichler, Jusmann, Melle (1), Gaisbauer (5), Knodel, v. d. Beldt, Trahan (4), Heitmann (1).

Quelle: TV Brühl