weibl. A-Jugend, Badenliga: TV Brühl – TSV Rot 22:29 (9:18)

0
973
TV Brühl 1912

Keine Punkte gegen Rot                                                                                              

Mit einem 29:22 Sieg beim TV Brühl holte sich der TSV Rot verdient die beiden Punkte. Brühl hielt das Spiel nur in den ersten zehn Minuten offen (4:4), dann setzte sich die größere spielerische Reife der Gäste durch. Bereits zur Pause lag der TVB fast hoffnungslos mit 9:18 zurück. Natürlich muß an dieser Stelle auch erwähnt werden, daß den Brühlerinnen mit Maike Renkert und Hannah Edelmann zwei Stützen der Mannschaft weiterhin fehlen, was die Spielgestaltung nicht gerade vereinfacht. Trotzdem geben die Mädels ihr Bestes und lassen die Köpfe nicht hängen.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Die Gäste setzten sich weiter ab (27:14), bevor die nie aufsteckenden Brühlerinnen das Ergebnis in der Schlußphase noch etwas erträglicher gestalteten.

TV Brühl: Mundinger, Welter; Grothe (2), Meisterling (2), Boll (4), Fähnle (4/3), S. Schneider (2), Will (1), Pister (3/1), Bühn, Franz (1).

Quelle: TV Brühl