Kreisliga Heidelberg: TSV Rot II – TV Dielheim 36:18 (21:8)

0
1227
TSV Rot 1905
http://www.tsvrot1905.de/

Für die Gäste aus Dielheim standen die Karten von Beginn an schlecht, da der TSV an diesem Samstag auch einige spielberechtigte Youngster aus der Landesliga Mannschaft mit auflaufen lassen konnte. Die Roter Reserve hatte keine Mühe zunächst mit 7:3 in Führung zu gehen und über 12:7 zum beachtlichen Halbzeitstand von 21:8 zu gelangen. Einen sicheren Rückhalt hatte die Mannschaft wieder durch Julian Schäffner im Tor, dessen Paraden immer wieder zum Konterlauf der Roter führten und das Schicksal der Dielheimer schnell besiegelt war. Trainer Günther Weis bezeichnete das Spiel treffend als „Start Ziel Sieg…“. Und dies war somit auch für die 1b ein gelungener Abschluss der Hinrunde, der beim gemeinsamen Essen im Anschluss an die Partie noch gebührend gefeiert wurde. Man darf gespannt sein, wie es nach der Winterpause im neuen Jahr weiter geht.

Mannschaftsaufstellung
Julian Schäffner u. Florian Becker (Tor), Nico Gerhardt 6, Julian Stegmüller 5, Pascal Winkler 2, Andreas Wagner 2, Max Frankhänel 5, Dominic Steinhauser 7, Andre Weis 1, Michael Stegmüller 1, Timo Steinhauser, Sascha Hesse 2, Kim Förster 4, Tim Geider 1/1

Quelle: TSV Rot