Kreisliga Mannheim Damen: Kreisliga 1, Damen. TSV Birkenau 1b : TSG Ketsch 3 28:26 (14:13)

0
666
TSV Birkenau www.tsvbirkenau.de

Birkenauer 1b-Handballerinnen verteidigen Tabellenspitze

Weiterhin an der Tabellenspitze  bleiben die 1b -Handballerinnen des TSV Birkenau in der Kreisliga 1. Gegen den seitherigen Zweiten TSG Ketsch 3 gelang mit 28:26 (14:13) bereits der dritte Sieg nach der Winterpause.

Bis dieser Erfolg jedoch unter Dach und Fach war, mussten sich die Birkenauerinnen in den letzten zehn Spielminuten entscheidend steigern, um den 28:26 (14:13) Erfolg zu sichern.

Das junge TSV 1b – Team fand gut in das Spiel und lag schon früh mit 5:2 in Führung. Doch die nun auftretende Abschlussschwäche der Birkenauerinnen machte das Spiel schon in der 1. Halbzeit spannend. Die Ketscher Gäste machten Druck und waren bis zum Halbzeitpfiff auf 13:14 herangekommen.

Auch im 2.Spielabschnitt ging es spannend weiter. Nach dem 16:15 folgte eine starke Birkenauer Phase und die TSV-Mädels bauten ihren Vorsprung auf 21:15 aus. Die Gäste gaben sich jedoch noch lange nicht geschlagen und nutzten die Birkenauer Unaufmerksamkeiten in Abwehr und Angriff. Beim 23:23 ging es in eine nervenaufreibende Schlussphase.

Dank einer nun endlich wieder aufmerksamen Abwehrabeit konnten die TSV-lerinnen mehrere Bälle erobern und erfolgreiche Tempogegenstöße laufen.  Beim 26:23 war die Entscheidung gefallen.  Trotz zweifacher Unterzahl konnte das TSV– 1b-Team  den Ketscher Angriffsbemühungen standhalten und den 28:26 Erfolg bejubeln.

TSV Birkenau: Nadine Jöst und Sakia Kinscherf im Tor, Sonja Wink, Alina Weber (2), Kimberly Knoof (3), Ronja Schwab (7), Jana Weisbrod (7/5), Kristina Schütz, Katja Zimmermann (2/1), Lisa Schneiderheinze (1), Michelle Gerhardt (3), Marlen Osada, Lara Günther (3), Mona Göttmann.

Quelle: TSV Birkenau