Landesliga Nord: HSG St. Leon/Reilingen – TSG Plankstadt 29:18 (15:7)

0
613
HSG St. Leon/Reilingen
www.hsg-jsg-stleon-reilingen.de
Deutlicher Sieg vor heimischem Publikum

Am vergangenen Wochenende war die TSG Plankstadt zu Gast im Harres. Wurde das Vorspiel in Plankstadt noch deutlich verloren, so sahen die Zuschauer ein Spiel, das von der HSG über die ganze Spielzeit dominiert wurde. Bis zum 6:6 war das Spiel ausgeglichen, auf beiden Seiten wurden die Chancen verwertet, und es sah wieder nach einem engen Spiel aus. Aber weit gefehlt, die HSG konnte dann Tor um Tor davonziehen, und das Tor von Patrick Jahnke schien wie vernagelt zu sein, so dass man sich bis zur Pause auf 15:7 absetzen konnte.
Auch nach der Pause knüpften die Spieler der HSG an dem Spielfluss der ersten Halbzeit an und bauten kontinuierlich den Vorsprung weiter aus durch Tempogegenstöße sowie durch herausgespielte Überzahl. Selbst in doppelter Unterzahl unter doppelter Manndeckung ließ man sich nicht aus der Ruhe bringen und spielte unbeeindruckt weiter. Es war von Plankstadt über weiter Strecken keine Gegenwehr mehr zu spüren, die Mannschaft war im Gegensatz zum Vorspiel wie ausgewechselt. Nichts gelang den Gästen, und wenn doch, hatte die HSG noch ihren Keeper zwischen den Pfosten, der wieder viele Bälle der Gäste entschärfen konnte. So führte man gegen Mitte der zweiten Hälfte mit 26:11. Dennoch gab es auch in diesem Spiel ein kleine Phase, in der bei der HSG nicht alles glatt lief, aber am Ende gelang dann ein nie gefährdeter 29:18 Sieg.
Es spielten: Patrick Jahnke, Marc Schmidt (Tor); Fabian Manke 2, Andreas Rausch 3, Christopher Körner 5, Björn Becker 2, Roman Kraus 2, Stephan Sottile 5, Carsten Lansche, Christian Decker, Daniel Brenzinger 5, Christian Bikowski 3, Lukasz Langowski 2.
Vorschau
Am Sonntag tritt nun die HSG die Fahrt nach Königshofen an. Das Vorspiel ging unentschieden aus. Königshofen ist gestärkt, da sie am Wochenende in Heidelberg knapp um ein Tor gewonnen haben, aber auch die HSG geht gestärkt durch den deutlichen Sieg gegen Plankstadt in das Spiel. Man darf gespannt sein, wie das Spiel verläuft.
Sonntag, den 23.03.2014 um 17:30 in Königshofen

HG Königshofen/Sachsenflur – HSG St. Leon/Reilingen

Quelle: HSG St. Leon / Reilingen