Landesliga Süd: TV Neuthard – BG Mühlacker 32:22 (14:10

0
801
TV Neuthard www.tv-neuthard.de/abteilungen/handball/

Landesliga Süd Männer

TV Neuthard – BG Mühlacker 32:22 (14:10)

Es ist vollbracht, der TV Neuthard steht 2 Spieltage vor Saisonende als Meister der Landesliga Süd und Aufsteiger in die Badenliga fest !

Vor Beginn des letzten Heimspiels wurden zunächst einige verdiente Spieler verabschiedet, die in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen:

Marc Fey und Christoph Funke wechseln zum TV Forst, Arnel Mesic und Sebastian Haag hängen die Handballschuhe an den berühmten Nagel und
Kapitän Benjamin Ziefuß fungiert ab nächster Saison als Trainer der zweiten Mannschaft des TVN. Alle Spieler erhielten ein Präsent und wurden unter Beifall gebührend verabschiedet.

Das Spiel selbst begann recht zerfahren, die Aufregung war in den Anfangsminuten groß – schließlich stand nicht weniger als der Badenliga-Aufstieg auf dem Spiel.

Die Gäste hielten gut mit und so konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. In der 16. Minute musste Torhüter Martin Haag, auch begünstigt durch eine schauspielerische Glanzleistung von Mühlackers Ivan Stojic, aufgrund einer roten Karte vorzeitig das Spielfeld verlassen. Im Nachhinein betrachtet war dies die Initialzündung für die Gastgeber, die getreu dem Motto „Jetzt erst recht“ richtig Gas gaben. Matthias „Matze“ Schmidt vertrat Martin Haag hervorragend und hielt zur Einstimmung in den ersten Minuten gleich einen 7-Meter. Seine Vorderleute taten es ihm gleich und konnten so einen 4-Tore-Vorsprung zur Pause heraus werfen.

Nach dem Wechsel hatte der TVN das Spiel nun fest im Griff und erhöhte direkt zum 17:11. Mit dem komfortablen Vorsprung im Rücken spielten die Jungs von Roni Mesic nun ganz entspannt die Partie zu Ende, wobei der Vorsprung noch weiter auf letztlich 10 Tore Differenz ausgebaut werden konnte.

Harry Sauer, Staffelleiter und BHV-Vizepräsident Spieltechnik, gratulierte dem TVN-Team und nahm direkt nach Spielende die Meisterehrung vor, bevor dann alle Dämme brachen und die groß Meisterparty begann.

Verein, Mannschaft und Trainer bedanken sich an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern, Zuschauern und Fans für die hervorragende Unterstützung. Jeder einzelne hat mit dazu beigetragen, dass diese tolle Mannschaft solche Leistungen abrufen konnte und mit dem Aufstieg belohnt wurde. Bevor das Abenteuer Badenliga beginnt stehen allerdings noch die Partien in Büchenau (06.04.) sowie in LiHoLi (13.04.) an.

Quelle: TV Neuthard