Vorschau: TS Durlach : HSG Weingarten/Grötzingen

0
773
HSG Weingarten/Grötzingen
www.hsg-wg.de

Sonntag, 10.11., 18 Uhr, Weiherhofhalle Durlach

 Nach dem überzeugenden Heimsieg im Lokalderby gegen die SG Stutensee kommt es für die HSG  bereits am kommenden Sonntag, den 10.11.,  um 18 Uhr in der Weiherhofhalle in Durlach zum nächsten Nachbarschaftsduell. Gastgeber ist die Turnerschaft Durlach, die mit dem bisherigen Rundenverlauf sicher nicht zufrieden sein kann. Als 5. der Abschlusstabelle der vergangenen Saison mit 30:22 Punkten wurden gewiss mehr als die 4:12 Punkte angestrebt, die nach den bisherigen 8 Saisonspielen zu Buche stehen. Die Mannschaft steht gegen die HSG  also gewaltig unter Druck, um den Anschluss ans Mittelfeld zu halten und sich von den Abstiegsrängen zu entfernen. Dass Durlach über eine spielstarke Mannschaft verfügt, steht außer Frage und wurde beispielsweise beim klaren Heimerfolg  gegen Forst bewiesen. Die HSG wäre also gut beraten, das Spiel nicht nur  mit der gleichen Konzentration wie vergangene Woche zu beginnen, sondern dies auch über 60 Minuten durchzuhalten. Dann sollte es möglich sein, in Durlach zu punkten und die Serie von 3 Spielen ohne Niederlage fortzusetzen. Trainer Kaupa kann am Wochenende wieder auf Mokosch und Wieninger zurückgreifen, sodass sich auch die Personalsituation etwas entspannt hat. Liebe Anhänger der HSG, unterstützt eure Mannschaft bei dieser schweren Auswärtsaufgabe. Die Mannschaft wird alles dafür tun, um zu einem positiven Punktekonto zu gelangen.
Quelle: HSG Weingarten / Grötzingen